Dein Wegweiser bei YogaIn MM

Herzlich willkommen, schön dass du den Weg zu uns gefunden hast!

 

Ein paar Worte zu unserer Yogaschule. KULA YOGA... was bedeutet das?

Kula ist ein Sanskritwort mit indischen Wurzeln und bedeutet soviel wie Familie... zu Hause.

Eine Yoga Familie. Eine Gemeinschaft.

Bei uns findest du ein Plätzchen für dich und deine Yogamatte. 

  

Anfänger herzlich willkommen in den Stunden

mit dem Hinweis

 

- entspannend (Yin Yoga am Montag abends)

- ganzheitlich (Yoga am Dienstag nachmittags)

- Ashtanga mysore (Dienstag und Donnerstag abends)

- kennen lernen (Mittwoch abends)

- klangvoll (Donnerstag nachmittags)

 

Wenn du noch keine oder noch ganz wenig Yoga-Erfahrung hast, empfehle ich dir, in der Anfängergruppe Yoga von Grund auf kennen zu lernen. Atmung, Ausrichtung, erste Yoga-Haltungen werden ausführlich erklärt und vorgezeigt. So kannst du von Anfang an einen guten Grundstein für deine eigene Yoga-Praxis legen.

 

leichte Mittelstufe herzlich willkommen in den Stunden

mit dem Hinweis

 

- aufbauend (Yoga am Montag abends)

- entspannend (Yin Yoga am Montag abends)

- ganzheitlich (Yoga am Dienstag nachmittags)

- Ashtanga mysore (Dienstag und Donnerstag abends)

- klangvoll (Donnerstag nachmittags) 

 

Sind dir die yogische Atmung, Sonnengruß und einige Grundhaltungen vertraut und hast du Spaß daran Kraft und Beweglichkeit aufzubauen? Fühle dich in der Mittelstufe herzlich willkommen! Du kannst hier deine Yoga-Praxis intensivieren und noch tiefer in die Yoga-Welt eintauchen. 

 

Mittelstufe herzlich willkommen in den Stunden

mit dem Hinweis 

 

Ashtanga mysore (Dienstag und Donnerstag abends)

- kraftvoll (Mittwoch morgens, Mittwoch abends, Donnerstag morgens, Freitag abend) 

 

Die fordernde Mittelstufe geht schon sehr tief in die Yogapraxis, es werden mehrere Ausrichtungsprinzipien miteinander kombiniert. Starker Kraftaufbau und tiefgreifende Atmung. 

 

 Stilrichtungen

Ashtanga Mysore

Ashtanga Mysore bedeutet du kannst frei entscheiden wann du (im angegebenen Zeitfenster) kommst und auch wann du wieder gehst, unabhängig von deinem Level (Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen willkommen). Es wird eine festgelegte Reihenfolge geübt, die dir ein erfahrener Ashtanga Yogalehrer nahebringt.

 

Vinyasa Yoga

Fliesende Übergange von Yoga-Haltungen getragen von deinem Atem, belebend, kraftvoll und fordernd. Du spürst deinen Körper, deine Vitalität. 

 

Yin Yoga

Yin Yoga ist ein sehr ruhiger, passiver Yogastil. Du praktizierst ihn ohne Muskelanspannung und hauptsächlich im Sitzen und Liegen. Die Yin Yoga Wirkung zeichnet sich durch langes Halten der Asanas aus. Du verweilst in einer Position deutlich länger.